Min in Edhil - gil vi fuin

Das Min in Edhil – gil vi fuin ist in erster Linie eine Ambientecon, welche im Ausgleich zum Lager der Elben auf dem Epic Empires entstanden ist. Das Min in Edhil soll auch neuen Spielern die Möglichkeit geben, in die Welt der Unsterblichen einzutauchen. Daher ist der Spielerleitfaden für das Min in Edhil nur eine Richtschnur. Die Orga wird die Anmeldungen gerade von Neuspielern daher tolerant handhaben.
Eine vorherige oder zukünftige Teilnahme am Lager der Elben auf dem Epic Empires ist keine Teilnahmebedingung! Fremdvölker sind ausdrücklich ebenfalls willkommen, aber die Plätze für deren Teilnahme ist begrenzt.

In Time spielt das Min in Edhil ebenfalls im Lande der Lesath, zeitlich ca. ein halbes Jahr verstetzt zu dem großen jährlichen Erscheinen aller Völker in diesem Landen.
Die Elben aller Völker treffen sich um weiter die Geheimnisse um die altvorderen Elben, eines Volkes das schon vor langer Zeit verschwunden ist.

Auf dem Min in Edhil wird nach DKWDDK und der Opferregel gespielt. Es wird vorausgesetzt, dass diese Regelungen dem Spieler bekannt sind. Es gibt auf dem Min in Edhil kein Telling. Nicht darstellbares wie magische Rüstungen wird man dort nicht finden. Magie ist willkommen muss aber etwas darstellen und ohne Telling funktionieren.

An dieser Stelle sollte auch das Motto des Epic Empires erwähnt sein: „LARP für Erwachsene“. Dies ist auch für das Min in Edhil gültig ist sicherlich in vielerlei Hinblick zu verstehen. In erster Linie jedoch möchten wir auf einen essentiellen Aspekt hinweisen: Wir alle sind erwachsen und deshalb sollten wir Rücksicht aufeinander nehmen! Dazu kommt noch der gesunden Menschenverstand. Auf dem Min in Edhil kann es auch Kämpfe geben, auch bei Nacht und ohne Beleuchtung, im Gelände, am Hang oder zwischen den Zelten eines Lagers. InFight ist nicht verboten. Kopftreffer können passieren, und um solche zu vermeiden solltet ihr einen Helm tragen, wenn ihr euch in der ersten Schlachtreihe befindet. Das kann euch aber keiner vorschreiben, darum ist jeder Spieler für sich selbst verantwortlich.
Allerdings bitten wir jeden: Nehmt Rücksicht auf andere, damit es ein Spiel bleibt und es nicht zu Verletzungen kommt!

Die Lager bemühen sich durchweg, einen sehr hohen Darstellungs- und Ambientestandard zu halten, was das Spiel natürlich sehr reizvoll macht. Jedoch sollte sich jeder Spieler bewusst sein, dass sein Charakter sich praktisch in einem Kriegsgebiet befindet.
Es ist dort für den Charakter (lebens-)gefährlich und ohne entsprechende Ambitionen, oder einen Nutzen für den Kriegszug, sollte man InTime eine entsprechende Begründung vorweisen können, warum man sich ausgerechnet jetzt hier aufhält.

Plot ist auf dem Min in Edhil vorhanden, wer mehr möchte kann sich nach Absprache mit der Lagerorga auch eigenen Plot mitbringen. Der Plot muss dann aber auch aktiv gejagt werden, er wird einem nicht hinterher getragen.